Community-Projekte in Pforzheim

BarCamp Pforzheim – die „Unkonferenz“ der Goldstadt.

Das BarCamp Pforzheim ist ein offenes Barcamp in Pforzheim und wird maßgeblich von den Pforzheimern Friedel Völker, Jochen Baumann, Boris Krstin, Frederik Pross und Besim Karadeniz organisiert.

Es wird im Jahr 2017 am 3. und 4. November zum ersten Mal im EMMA Kreativzentrum veranstaltet, steht aber dennoch in der inzwischen großen Kultur der Barcamps.

PFENZ – Das Stadtwiki für Pforzheim und Enzkreis

Das Stadtwiki Pforzheim-Enz wurde nach nur wenigen Wochen Vorbereitung am Maifeiertag des Jahres 2005 gestartet und ist eine offene und unabhängige Wissensplattform rund um die Region Pforzheim, des Enzkreises und benachbarten Landkreisen.

Unabhängigkeit ist bei PFENZ das zentrale Programm: Es wird zwar organisatorisch von einem eigenen Trägerverein betrieben, steht aber grundsätzlich jedem offen – als Leser und auch als Mitautor. Ausgesprochene Heimatnähe gilt dabei übrigens bis zur Technik, denn auch gehostet wird PFENZ direkt in Pforzheim bei einem einheimischen Internet-Provider.

PF-BITS Mahlzeit! – Mittagstische in Pforzheim.

PF-BITS Mahlzeit! ist ein Projekt von Besim Karadeniz und beinhaltet eine Übersicht über Mittagstische in der Pforzheimer Gastronomie. Die Besonderheit dabei ist, dass die Übersicht dynamisch generiert wird – auf der Startseite wird angezeigt, was heute auf den Tisch kommt. Weitere Anzeigemöglichkeiten gibt es für die Mittagstische am nächsten Tag, der kompletten und der nächsten Woche. Mit einem Klick gibt es zudem weitergehende Informationen über die jeweilige Lokalität mit Verweisen zu Google Maps und Social Networks.

PF-BITS Mahlzeit! ist ein kleines Referenzprojekt, das vollständig unter WordPress läuft. Teilnehmende Restaurants können mit eigenen Zugangsdaten auf einem speziell angepassten Eingabeformular ihren Wochenplan eingeben und sofort veröffentlichen.